Werbung
,

Contemporary Art & Design, Ethnic Art, Antique Rugs & Textiles, "Franz & Ingrid Sailer" Collection: Für die elegante Wohnung

Es war schon fast ein kleines Museum, das Ingrid und Franz Sailer in der Salzburger Phhilharmoniker-Gasse betrieben. Als ausgewiesene und international anerkannte Experten für Teppiche und Textilien, war ihr Geschäft lange Jahre ein Treffpunkt für internationale Sammler*innen, die in dem von der österreichischen Architektin Anna-Lülja Praun geschaffenen Ambiente, Textilien und Teppiche musealer Qualität erwarben. Die beiden organisierten große Ausstellungen, z.B. zu präkolumbianischer Kunst, stellten regelmäßig an der TEFAF Maastricht aus und waren Mitglied der TEXTURA, einer Vereinigung bedeutender Händler textiler Kunst. Im Jahr 2000 wurde die Kunsthandlung in Salzburg geschlossen und 2004 ein neues Geschäft auf Mallorca eröffnet. Nun haben Ingrid und Franz Sailer ihre Kunsthandlung endgültig aufgelassen und Teile des Interieurs von Anna-Lülja Praun, sowie herausragende Exponate aus ihrer Sammlung an Teppichen und Präkolumbianischer Kunst kommen am 28. September bei der Austria Auction Company zur Auktion.

Den Beginn der Auktion bildet eine kleine Auswahl zeitgenössischer Kunst mit Werken u.a. von Christian Eisenberger, Arnulf Rainer, Hermann Nitsch und Padhi Frieberger. Dazwischen gibt es Designobjekte z.B. von der österreichischen Keramikerin Gudrun Baudisch sowie Möbel.
Aus den angebotenen Losen ließe sich eine Wohnungseinrichtung zusammenstellen, die auch zeitgenössischen ästhetischen Standards gerecht wird.

Contemporary Art & Design, Ethnic Art, Antique Rugs & Textiles, "Franz & Ingrid Sailer" Collection
28 - 28.09.2019

Austria Auction Company
1010 Wien, Singerstraße 16
Tel: +43 664 3001256
Email: office@austriaauction.com
http://www.austriaauction.com/


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2019 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige